Über das Finanz-Lexikon

Finanz-Lexikon.net - das bedeutet mit 3853 Begriffsdefinitionen wohl das umfangreichste deuschsprachige Nachschlagewerk für Finanzbegriffe, und darauf sind wir stolz!

Wir möchten die Lorbeeren jedoch nicht ernten, denn der größte Teil unseres Finanzlexikons basiert auf der jahrelangen und akribischen Arbeit von

Herrn Universitätsprofessor Dr. Gerhard Merk, Dipl.rer.pol., Dipl.rer.oec.

dem wir an dieser Stelle ganz herzlich für seine Arbeit, sowie die Genehmigung diese zu verwerten danken möchten.

Ebenfalls ein herzlicher Dank geht an Anett Eckel, unsere gute Fee, für die redaktionelle Bearbeitung von über 3600 Begriffen.

Der Wikipedia Deutschland danken wir symbolisch für etwa 240 dort entliehene Begriffsdefinitionen aus dem Trivialbereich, welche in Prof. Dr. Merks Datenbank aufgrund der eher akademischen Zielgruppe nicht vorhanden waren.

Datenbank- und Frontendprogrammierung: Michael Beck